Tipps und Hinweise rund um Natur und Garten

Gartenfernsehen

Ein informatives und hilfreiches Medium für viele interessante Themen, von Rittersporn und Clematis, Rosen- und Obstbaumschnitt, Pflanzung, Pflege und Rückschnitt, hier findet man ein reich gestreutes Angebot an Kurzfilmen.

Ausserdem kann man Einsicht nehmen in Magische Gätrten... ebenso zu empfehlen sind Hessens schönste Gärten

Heimische Pflanzen für den Garten, die nicht nur Vögeln Nahrung bieten 

Wer in seinen Garten Tiere locken und beobachten möchte, sollte auf jeden Fall auf heimische Sträucher zurückgreifen. Sie sind für viele Tiere eine wichtige Nahrungsquelle. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Wildblumen für Insekten

„Blumenkinder“ wie Bienen, Hummeln und Schmetterlinge lassen sich durch geeignete Nahrungspflanzen in den eigenen Garten locken. Die nachfolgende Liste nennt beispielhaft einige heimische Wildblumen, die für Mensch und Insekten gleichermaßen attraktiv sind. Zur Liste hier klicken.

So bauen Sie wirksame Nisthilfen für Wildbienen

Bedauerlicherweise bringen viele Wildbienen-Nisthilfen nicht den erwünschten Nutzen. Schuld daran sind ungeeignete Materialien und Bauweisen. Wie macht man es also richtig? Hier erfahren Sie, wie man die wirkungsvollsten Bienenhäuser baut...

Bedrohte Hummeln

Hummeln sind große Nützlinge. Von etwa 30 Hummelarten sind aber nur noch sieben häufig, alle Hummeln stehen deshalb unter Schutz. Wesentlicher Grund für das Sterben der Hummeln ist der Nahrungsmangel. Durch das Ausrotten ihrer Nahrungspflanzen verschwinden auch die Hummeln...

Hostavirus

In jüngster Zeit machen in Hosta-Kreisen relativ neue Hosta-Krankheiten von sich Reden, die ganze Bestände vernichten können. In der Verlinkung erfahren Sie Wissenswertes...

Hostasorten gibt es wie Sand am Meer

Um den Durchblick zu behalten und/oder auch immer wieder neue Sorten zu entdecken, kann man hier oder hier bei zwei unterschiedlichen Hostaanbietern den Katalog als Nachschlagewerk nutzen - und wenn man möchte natürlich auch bestellen. Aber Achtung! Vorsicht! Es besteht Suchtgefahr!!!

 

Buchsbaumsterben und Alternativpflanzen

Da wir immer wieder nach Alternativen zum Buchsbaum gefragt werden. Eine nahezu nicht vom Buchs zu unterscheidende Sorte heißt Ilex crenata 'Caroline Upright' leider zur Zeit noch teuer und selten zu bekommen. Eine weitere immergrüne und langsamwachsende Pflanze ist eine niedrige Eibe mit Sortennamen Taxus bacc. 'Renke's Kleiner Grüner'® Stecklinge sollen sich leicht bewurzeln.